Blog

mein produktiver tag

heute war Camilla Katharina Trampusch verschwunden und ein neuer Mensch erschien: Ich hab heut wirklich angefangen, mein Englischreferat für Mr. Johnny U H L fertig zustellen... gar nicht mal so schlecht, denn im Endeffekt hab ich a dreiviertel Stunde damit verbracht und bin ziemlich fertig damit... nur die Folien fehlen mir noch *stolzaufmichbin*
Danach schlug wieder mal meine soziale Ader durch (jaja, Camilla Katharina Trampusch besitzt so etwas und ich kann mich jeden Tag davon überzeugen) und ich bin erstens Mal zu meinem gstofpten Cousin (2897 CDs) gefahren und hab mit ihm amal so über seine Probleme geredet und bin echt froh, dass ich ihm helfen konnte (normalerweise ist er sehr, sehr verschlossen und redet mit niemanden außer mit mir... er hat net amal Freunde... sein Leben is halt die Musik). Danach sind noch 2 meiner Freunde mit ihren Problemen zu mir gekommen (jaja, ich bin die Anlaufstelle) und ich hab halt versucht (so gut es ging) sie wieder aufzubauen.
Ich freu mich wirklich sehr, wenn ich jemanden helfen kann, nur leider bin ich sehr mitfühlend und des frisst mich dann a bisi auf und wenn was Arges passiert is bin ich dann die Person, die im Bett sitzt mit glasigen Augen am Abend und jemanden brauchen würde, der mich nur in den Arm nimmt und einfach einmal gar nichts sagt.

GÜNNE sagt:
was würd i ohne di machn, du verstehst mi wenigsten einigermaßn
Camilla -||bound by wild desire||- sagt:
i versuch's zumindest
GÜNNE sagt:
die anderen versuchsn net amal
jetzt gehts mir wenigstens a bissl besser, wo i mal alles los werdn hab können
28.12.06 18:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de